Über uns
Mandanten Login Newsletter

Zeit für Veränderung SCHWARZDer Bundesrat hat in seiner Sitzung am 03.11.2017 die neue Sozialversicherungs-Rechengrößenverordung 2018 zugestimmt. Dadurch erhöhen sich die maßgeblichen Werte in der Sozialversicherung wie folgend aufgelistet:

Beitragsbemessung (BBG) gesetzliche Krankenversicherung (GKV) 2018 und Pflegeversicherung

Die BBG in der GKV wird Bundesweit von derzeit monatlich 4.350,00 € (jährlich 52.200,00 €) auf monatlich 4.425,00 € (jährlich 53.100,00 €) gesteigert.

Beitragsbemessungsgrenze (BBG) Rentenversicherung (RV) und Arbeitslosenversicherung (ALO)

Die BBG für diese Versicherungen wird weiterhin unterschiedlich für West und Ost festgesetzt.

Die BBG West steigt von monatlich 6.350,00 € (jährlich 76.200,00 €) auf monatlich 6.500,00 € (jährlich 78.000,00 €).

Die BBG Ost steigt von monatlich 5.700,00 € (jährlich 68.400,00 €) auf monatlich 5.800,00 € (jährlich 69.600,00 €).

Sollten Sie Fragen zu den neuen Werten in der Knappschaftsversicherung, den Bezugsgrößen 2018, dem Beitragszuschuss zur Krankenversicherung, den Bezugsgrößen 2018, dem Beitragszuschuss zur Krankenversicherung 2018, der Jahresentgeld 2018 etc. haben, bitten wir um eine kurze Kontaktaufnahme

Kommentieren