Über uns
Mandanten Login Newsletter

Zeit für Veränderung SCHWARZSeit dem 01.01.2015 gelten nun die “Grundsätze zur ordnungsgemäßiger Buchführung … Datenzugriff” (kurz GoBD). Da die GoBD viele Risiken für bilanzierende Unternehmer birgt, haben wir dieses Thema geprüft und bewertet. Von der GoBD ist aber nicht nur der bilanzierende Unternehmer betroffen, sondern auch die Unternehmer und Freiberufler, die eine sog. Einnahme-Überschußrechnung (EÜR, Gewinnermittlung gem § 4 Abs. 3 EStG) erstellen.

Wir verweisen Sie diesbezüglich auf unseren “KKR-SonderNewsletter Grundsätze ordnungsmäßigen Buchführung Daten”. Diesen Beitrag weiterlesen »

Der TaschenrechnerAufgrund der niedrigen Zinsen für Immobiliendarlehen kann es sich für Hausbesitzer lohnen, laufende Kredite umzuschulden oder bereits jetzt ein Anschlussdarlehen abzuschließen. Beim derzeitigen Zinsumfeld sollten bestehende Darlehensverträge daraufhin geprüft werden, ob sich eine Anpassung oder ein Neuabschluss zu günstigeren Bedingungen lohnen würde. Im Einzelfall muss mit der finanzierenden Bank Kontakt Diesen Beitrag weiterlesen »